Damast Santokumesser Wakoli Edib im Test: Der Produktbericht

Damast Santokumesser Wakoli Edib Test
Damast Santokumesser Wakoli Edib Test

Heute habe ich das Damast Santokumesser Wakoli Edib einem Test unterzogen.

Mehr als 80% der Amazon Rezensenten geben dem Damast Santokumesser von Wakoli Edib eine überdurchschnittliche Vier- oder Fünfstern- Bewertung auf Amazon, was ein herausragender Wert ist. Die wenigen negativen Rezensionen sind deutlich in der Minderzahl und das ist Grund genug, das Santokumesser einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, ob Preis, Verarbeitung & Funktionalität hier zusammen passen. Daher habe ich mir das Messer besorgt. Lesen Sie hier, wie es mir bei meinem Test ergangen ist:

Lieferumfang

Das Wakoli Edib wird in einer sehr schönen Geschenkschachtel (mit Deckel) abgepackt und ausgeliefert. Diese können Sie im Bild unten sehen. Es eignet sich dieses Santokumesser daher auch hervorragend als Geschenk für einen besonderen Anlass. Es liegt in einer Hartschaum-Unterlage, die in Messergröße ausgestanzt wurde.

Außerdem ist eine Anleitung dabei, die auf mögliche Gefahren hinweist und aus der Sie heraus lesen können, wie man das Messer korrekt schleift.

So sieht das Wakoli Edib verpackt aus – edel und hochwertig.

Und hier sehen Sie alle Bestandteile des Lieferumfanges

Was meiner Ansicht besonders wichtig ist: Das Messer ist mit einem Schutz für die doch sehr scharfe Spitze ausgestattet:

Das Damast Santokumesser Waokli Edib wird schon bei der Lieferung entsprechend geschützt

Verarbeitung

Das Wakoli Edib ist mit Damaststahl gefertigt und daher mehrlagig ausgebaut. Dies sieht man sofort an der sehr schönen Maserung. Im Gegensatz zur Ausführung mancher Messer in Monostahl bietet Damaszener Stahl einige Vorteile, von der Robustheit bis zur langlebigeren Klinge.

Der Griff ist in Holzoptik gefertigt, ergonomisch geformt und mit Applikationen aus Metall besetzt. Das Messer liegt sehr gut in der Hand (traditionell ist der Schwerpunkt bei Santokumessern eher kopflastig gelegen, also weiter vorne). Die Oberseite der Messerschneide ist – wie bei allen Santokumessern – stumpf.

Hier habe ich den Messergriff des Wakoli Edib im Detail abgebildet

Das Messer weist bei einer Länge von Gesamt etwa 30 cm ein Gewicht von rund 250 Gramm auf. Die rund 17 cm lange Klinge ist schön nach unten gezogen und hat im Griffbereich eine Breite von etwa 4,4 cm.

Gewicht des Wakoli Edib

Der Wakoli Edib Test hat ergeben, dass das Messer 250 Gramm auf die Waage bringt.

Die übliche Klingenwölbung ist geeignet, um die beim Schneiden von Gemüse übliche Wippbewegung perfekt durchführen zu können.

Rein Optisch ist das Wakoli Edib* von Oleio meiner Meinung nach ein besonderes Schneidwerkzeug, dass sich in jeder Küche gut macht.

Funktionalität | Handling | Einsatzbereich

Ich habe das Messer auch gleich ausprobiert. Da ich keine Tomate zu Hause gehabt habe, habe ich eben Paprika und Karotten geschnitten.

Dabei muss man zugeben, dass das Messer wirklich sehr scharf ist und anstandslos das Gemüse schneidet, das man auch geschnitten haben möchte.

Daher sollten auch Fisch und Fleisch kein Problem darstellen.

Wakoli Edib beim Paprika schneiden

Das Wakoli Edib beim Paprika schneiden …

Wakoli Edib im Test

… und auch das Karottenschneiden war kein Problem

Aufgrund der Verarbeitung mit insgesamt 67 Lagen VG-10 Stahl erfüllt das Santokumesser nicht nur optisch sondern auf funktionell seinen Zweck.

Der ergonomisch geformte Griff aus Edelholz liegt sehr gut in der Hand und die Arbeiten in der Küche werden auch unter anstrengenden Bedingungen zum Kinderspiel. Er ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen gut geeignet.

Das Messer ist auch gut ausbalanciert. Ich habe das selbst getestet:

Santokumesser Wakoli Schwerpunkt

Der Schwerpunkt des Wakoli Edib liegt genau dort, wo Klinge und Griff aufeinander treffen.

Für Laien und Anfänger ganz besonders praktisch ist die leicht gerundete Messerschneide im Klingenbereich, die es ermöglicht, die von Profiköchen oft vorgezeigte Wippbewegung ohne weitere Kraftanstrengung nachzumachen.

Die Höhe der Schneide (4,4 cm) ist so gewählt, dass die Reibung nicht zu groß wird. Auch die Messerklinge ist sehr stabil mit dem Griffteil verbunden.

Das Wakoli Edib kann also – wie andere Santokumesser auch – für sehr viele Arbeiten in der Küche eingesetzt werden.

Messerschärfe | Klinge

Die Kllingenlänge des Wakoli Edib* beträgt 17 cm. Gefertigt ist die Schneide aus besonders hartem VG-10 Stahl, welcher einen Härtegrad von rund 58 – 62 HRC erreicht.

Dieser Härtegrad ist ein für Santokumesser gebräuchlicher Wert. Auf beiden Seiten ist der Kern mit vielen Schichten Damaszener Stahl ummantelt, was nicht nur Robustheit und Stabilität bewirkt, sondern auch optisch gefällig ist.

Natürlich ist dadurch auch jedes Messer ein Unikat.

Hier sehen Sie die Klinge des Damastmessers von Wakoli im Detail.

Pflege | Wartung

Dieses Messer darf – wenig verwunderlich – nicht im Geschirrspüler gewaschen werden. Abgesehen von der Spülmittelchemie, die die Messerschneide beeinträchtigen kann (und wird), ist das heiße Wasser sehr schlecht für Griff und Schneide.

Ich habe das Messer gleich nach der Verwendung mit kühlem Wasser abgespült, abgetrocknet und sofort wieder verstaut.

Geschliffen wird dieses Messer – wie andere aus Damaststahl auch – am besten mit einem Wasserschleifstein. Wenn Sie mehr über das Schleifen von Damastmessern erfahren möchten, lege ich Ihnen diesen Artikel ans Herz: Den richtigen Schleifstein für Damastmesser finden.

Zur Santokumesser Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Eigenschaften

  • sehr hohe Schärfe
  • extravagante Damast-Ätzung
  • 67 Lagen hochwertiger Stahl
  • Schmutz haftet nicht an
  • sehr attraktives Preis/Leistungsverhältnis
  • nicht Spülmaschinen geeignet
  • kein Echtholzgriff

Fazit zum Wakoli Edib Test

Der Wakoli Edib Test war für mich ein großer Erfolg. Dieses Santokumesser ist meiner Ansicht nach nicht unberechtigter Weise eines der besten Produkte in dieser Kategorie bei Amazon. Es liegt gut in der Hand, weist eine sehr hohe Schärfe auf und sieht optisch sehr gut aus. Die schöne Verpackung rundet aus meiner Sicht das Gesamtbild ab.

Auch im Handling und in der Funktionalität weist dieses Messer  aus meiner Sicht keine Mängel auf. Sehen Sie sich eventuell im Vergleich dazu das Kai Shun Tim Mälzer Edition etwas näher an. Das ist aber bedeutend teurer und ich finde – wenn Sie nicht Ihr halbes Leben in der Küche verbringen reicht das Wakoli Edib vollkommen aus. Schließlich müssen Sie ja vielleicht auch auf Ihre Geldbörse achten …

Sehen Sie sich das Messer hier auch im Detail bei Amazon an (wenn es gerade in Aktion ist, erkennen Sie das am rechten oberen Rand durch den prozentuellen Preisnachlass):

29%
Wakoli 1DM-SAN-EDB Edip Damastmesser - Profi...*
  • HÖCHSTE QUALITÄT: Sehr hochwertiges, extra scharfes Profimesser mit Klinge aus japanischem Damaststahl, Klingehärtegrad: 60±2HRC; aus 67 Stahllagen gefertigt
  • Rasiermesserscharfes Profi Damast Messer mit Edelholz Griff mit einer Messerlänge von 30 cm und einer Klingenlänge von 17 cm. Vor Bruch und Korrosion geschützt
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und LEIDENSCHAFT aus diversen Zutaten wie Gemüse, Obst, Fisch oder Fleisch mit Leichtigkeit ein besonderes Gericht zaubern.

Letzte Aktualisierung am 4.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API