Schleifstein 400 / 1000

Auch bei einem Schleifstein 400 / 1000 handelt es sich (wie bei der Körnung 240 / 800) um ein Produkt, das speziell für das grobe Herausschleifen von Unebenheiten und Mängel bei Messern produziert wurde. Gerade Damastmesser sind besonders empfindlich und bedürfen einer pleglichen Behandlung.

Die grobe Seite mit der Körnung von 400 ist eigentlich dafür da, echte Scharten aus dem Messer zu bekommen. Auch die 1000er Körnung ist noch kein Endstadium-Schliff sondern ein Feinschliff. Hier wäre noch Luft nach oben (Körnung 3000, 5000 oder 8000). Allerdings ist eine 1000er Körnung in den meisten Fällen ausreichend um dem Damastmesser seine Schärfe zurück zu geben! Sehen Sie unten ein paar Modelle und die dazu gehörige Vergleichstabelle sowie Tipps zur Verwendung:

Letzte Aktualisierung am 24.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welcher Schleifstein 400 / 1000 ist empfehlenswert?

Im Folgenden gebe ich eine kleine Übersicht über drei für mich empfehlenswerte Schleifsteine mit der Körnung 400 und 1000 bei Amazon. Hinweis: Ich habe nicht selbst getestet sondern nur verglichen!

BearMoo 2-IN-1 Schleifstein mit rutschfestem Silikonhalter

Schleifstein 400 1000 von BearMoo

BearMoo Schleifstein 400 / 1000 bei Amazon ansehen*

Dieser zweiseitige Schleifstein von BearMoo* hat eine Grobschliff-Fläche (Körnung 400), welche schnell stumpfe oder beschädigte Messer schärf. Weiters ist eine Feinschliff-Fläche (Körnung 1000) vorhanden, welche ideal für die Ausrüstung und das Polieren ist. Dieser Stein besteht aus Korund (korrosionsbeständig und hitzebeständig).

Ein rutschfester Silikonhalter ist im Lieferumfang inbegriffen. Die Amazon Kunden rezensierten das Produkt bisher sehr gut und daher ist es aus meiner Sicht auch eine klare Kaufempfehlung. Schauen Sie mit einm Klick rechts auf das Bild auch einmal auf Amazon vorbei! Hier gelangen Sie übrigens zur Vergleichstabelle aller Schleifsteine.

Bei Amazon ansehen*

Echtwerk Schleifstein mit Halterung aus Bambus

Schleifstein von Echtwerk bei Amazon ansehen*

Auch dieser Kombistein mit einer 400er und 1000er Körnung von Echtwerk* kann aus meiner Sicht bedenkenlos angeschafft werden. Es handelt sich um ein Modell aus Korund Aluminiumoxid (18 x 6 x 3 cm) zum schärfen hochwertiger Messe. Die Grobe Seite (400) ist geeignet zum Herausschleifen von kleineren Unebenheiten und die feine Seite (1000) zum Feinschärfen der Schneid.

Sehr praktisch ist die Halterung aus Bambus (21 x 9 x 2,5 cm), die für einen sicheren Stand sorgt und optisch optisch einfach passt. Es lohnt sich auch ein Blick zu Amazon. Hier geht es auch zur Vergleichstabelle aller Schleifsteine.

Bei Amazon ansehen*

Gräwe Wetzstein Scharphome

Wetzstein von Gräwe bei Amazon ansehen*

Dieser Wetzstein aus aus Carborund (Siliciumcarbid) von Gräwe* ist ebenfalls zum Schärfen Ihrer hochwertigen Messergeeignet. Auch hier ist eine grobe Seite zum Herausschleifen von kleineren Unebenheiten und eine feine Seite zum Feinschärfen der Schneide vorhanden.

Die Härte des Wetzsteins beträgt ca. 9,5 Moh, seine Abmessungen betragen rund 18 x 6 x 2,8 cm. Eine ausführliche Gebrauchsanleitungist vorhanden. Es empfiehlt sich auch der Blick zu Amazon. Hier finden Sie alle Vergleichstabellen der Schleifsteine dieser Webseite.

Bei Amazon ansehen*

Vergleich der Schleifsteine

In der folgenden kleinen tabellarischen Gegenüberstellung sehen Sie die drei oben vorgestellten Schleifsteine:

BearMoo
Schleifstein
Gräwe
Schleifstein
Echtwerk
Schleifstein
Wetzstein, BearMoo 2-IN-1 Schleifstein Abziehstein für Messer,...
GRÄWE® Wetzstein SHARPHOME® Körnung 1000 / 400
Echtwerk EW-WS-0315 Wetzstein Schleifstein 1000/400 Twist Halterung...
Vergleichssieger
Körnung400 / 1000400 / 1000400 / 1000
MaterialKorundCarborund Korund Aluminiumoxid
Maße18 x 6 x 3 cm18 x 6 x 2,8 cm
18 x 6 x 3 cm
Gewicht517 g540 g821 g
(inkl. Halterung)
HalterungSilikonhalterung---Baumbushalterung
17,99 €
12,90 €
22,99 €
Zu Amazon*
Zu Amazon*
Zu Amazon*

Hinweise zur Verwendung der Schleifsteine

  1. Schleifstein 400 1000Vor dem Schleifen tauchen Sie den Wetzstein für ca. 5 Minuten in Wasser
  2. Legen Sie ihn auf eine stabilen Oberfläche (Tisch oder Schreibtisch)
  3. Zuerst verwenden Sie die Grobschliff-Fläche (Schleifstein 400) zum Grobschleifen
  4. Dann verwenden Sie die Feinschliff-Fläche (Schleifstein 1000)
  5. Nach dem Schärfen wischen Sie den Wetzstein mit einem feuchten Tuch ab und legen ihn in die Luft, zum Trocknen.
  6. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um den Wetzstein zu reinigen

Beachten Sie auch

  1. Verwenden Sie den Schleifstein nicht nur in der Mitte. Bitte benutzen Sie die gesamte Oberfläche des Wetzsteins beim Schärfen, um seine Beschaffenheit zu erhalten.
  2. Verwenden Sie den Schleifstein nicht zum Schärfen für gezackte Klingen oder Messer aus Keramik.
  3. Benutzen Sie den Wetzstein und die Messer außerhalb der Reichweite von Kindern, um Unfällen vorzubeugen.

Mehr über Schleifsteine finden Sie auch hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.