Santokumesser Wakoli Edib

Wakoli Edib

Wakoli Edib
8.58333333333

Verarbeitung

9/10

    Schärfe

    9/10

      Griff

      8/10

        Optik

        8/10

          Amazon Kunden

          9/10

            Preis-Leistung

            9/10

              Eigenschaften

              • 67 Lagen Damaststahl
              • sehr Scharf
              • Härte: 58 bis 62 HRC
              • Schmutz haftet nicht an
              • nicht geschirrspültauglich
              • kein Echtholzgriff

              Über 85% der Amazon Rezensenten geben dem Santoku Damastmesser von Wakoli Edib eine überdurchschnittliche Vier- oder Fünfstern- Bewertung auf Amazon, was ein herausragender Wert ist. Die wenigen negativen Rezensionen sind deutlich in der Minderzahl und das ist Grund genug, das Santokumesser einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, ob Preis, Verarbeitung & Funktionalität hier zusammen passen:

              Lieferumfang

              wakoli-edibDas Wakoli Edib wird in einer sehr schönen Geschenkschachtel (mit Deckel) abgepackt und ausgeliefert. Diese können Sie im Bild auf der linken Seite sehen. Es eignet sich dieses Santokumesser daher auch hervorragend als Geschenk für einen besonderen Anlass. Es liegt in einer Hartschaum-Unterlage, die in Messergröße ausgestanzt wurde.

              Verarbeitung

              Das Wakoli Edib ist mit Damaststahl gefertigt und daher mehrlagig ausgebaut. Dies sieht man sofort an der sehr schönen Maserung. Im Gegensatz zur Ausführung mancher Messer in Monostahl bietet Damaszener Stahl einige Vorteile, von der Robustheit bis zur langlebigeren Klinge.
              Der Griff ist in Holzoptik gefertigt, ergonomisch geformt und mit Applikationen aus Metall besetzt. Das Messer liegt daher sehr gut in der Hand (traditionell ist der Schwerpunkt bei Santokumessern eher kopflastig gelegen, also weiter vorne). Die Oberseite der Messerschneide ist – wie bei allen Santokumessern – stumpf.

              Das Messer weist bei einer Länge von Gesamt 29 cm ein Gewicht von rund 480 Gramm auf. Die rund 17 cm lange Klinge ist schön nach unten gezogen und hat im Griffbereich eine Breite von etwa 4,4 cm.

              Die übliche Klingenwölbung ist geeignet, um die beim Schneiden von Gemüse übliche Wippbewegung perfekt durchführen zu können.

              Rein Optisch ist das Wakoli Edib von Oleio ein besonderes Schneidwerkzeug, dass sich in jeder Küche gut macht.

              Funktionalität | Handling | Einsatzbereich

              santoku damastmesser wakoli edib

              Zu Amazon*

              Aufgrund der Verarbeitung mit insgesamt 67 Lagen erfüllt das Santokumesser nicht nur optisch sondern auf funktionell seinen Zweck. Die Schärfe der Klinge ist sehr hoch und Sie können damit problemlos die „drei Tugenden“, nämlich Fisch, Fleich und Gemüse nach Belieben bearbeiten.

              Der ergonomisch geformte Griff liegt sehr gut in der Hand und die Arbeiten in der Küche werden auch unter anstrengenden Bedingungen zum Kinderspiel. Selbst das Lange Schneiden von Fleisch und Fisch ist mit diesem Messer kein Problem. Er ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen gut geeignet.

              Für Laien und Anfänger ganz besonders praktisch ist die leicht gerundete Messerschneide im Klingenbereich, die es ermöglicht, die von Profiköchen oft vorgezeigte Wippbewegung ohne weitere Kraftanstrengung nachzumachen.

              Die Höhe der Schneide (4,4 cm) ist so gewählt, dass die Reibung nicht zu groß wird. Auch die Messerklinge ist sehr stabil mit dem Griffteil verbunden.

              Das Wakoli Edib kann also – wie andere Santokumesser auch – für sehr viele Arbeiten in der Küche eingesetzt werden. Möchten Sie mehr zum Einsatzbereich dieser Messer erfahren, schauen Sie sich auch diesen Beitrag an: Was ist ein Santokumesser?

              Der Griff aus Edelholz bietet sowohl Links- als auch Rechtshändern eine optimale Handhabung.

              Messerschärfe | Klinge

              Die Kllingenlänge des Wakoli Edib* beträgt 17 cm. Gefertigt ist die Schneide aus besonders hartem VG-10 Stahl, welcher einen Hördegrad von rund 58 – 62 HRC* erreicht.

              Dieser Härtegard ist ein für Santokumesser gebräuchlicher Wert. Auf beiden Seiten ist der Kern mit insgesamt 67 Schichten Damaszener Stahl ummantelt, was nicht nur Robustheit und Stabilität bewirkt, sondern auch optisch gefällig ist. Die extravagante Maserung ergibt sich durch die speziellen Ätzverfahren bei der Herstellung des Wakoli Edib.
              Punkto Langlebigkeit der Klinge ist dieses Santokumesser aus meiner Sicht sicher im Spitzenfeld zu klassieren. Auch nach längerem Gebrauch ist die Schneide noch sehr scharf und durchtrennt, Fisch, Gemüse und Fleisch problemlos und sehr sauber. Auch etwas festeres Gemüse ist kein Hindernis. Einzig durch gefrorene Sachen darf sollte man tunlichst nicht schneiden, was aber eigentlich klar sein sollte.

              Pflege | Wartung

              santoku wakoli

              Bei Amazon ansehen*

              Dieses Messer darf – wenig verwunderlich – nicht im Geschirrspüler gewaschen werden. Abgesehen von der Spülmittelchemie, die die Messerschneide beeinträchtigen kann (und wird), ist das heiße Wasser sehr schlecht für Griff und Schneide.

              Von Vorteil ist, das Wakoli Edib gleich nach der Verwendung unter kaltem oder maximal lauwarmen Wasser abzuwaschen und des gleich danach trocken zu wischen und zu verstauen.

              Gewertet wird dieses Messer – wie andere aus Damaststahl auch – am besten mit einem Wasserschleifstein. Wetzstahl ist hingegen nicht empfehlenswert und auf diesen sollte tunlichst verzichtet werden. Wenn Sie mehr über das Schleifen von Damastmessern erfahren möchten, lege ich Ihnen diesen Artikel ans Herz: Den richtigen Schleifstein für Damastmesser finden

              Zusammenfassung der Eigenschaften

              • sehr hohe Schärfe
              • extravagante Damast-Ätzung
              • 67 Stahllagen
              • Schmutz haftet nicht an
              • sehr attraktives Preis/Leistungsverhältnis
              • nicht Spülmaschinen geeignet
              • kein Echtholzgriff

              Fazit zum Wakoli Edib

              Dieses Santokumesser* ist nicht unberechtigter Weise eines der bestbewerteten Produkte in dieser Kategorie bei Amazon. Es liegt gut in der Hand, weist eine sehr hohe Schärfe auf und sieht optisch sehr gut aus. Die schöne Verpackung rundet aus meiner Sicht das Gesamtbild ab. Auch im Handling und in der Funktionalität weist dieses Messer  aus meiner Sicht keine Mängel auf.

              21%
              Wakoli Santoku Damastmesser - Edib*
              • Santokumesser, Messerlänge 29cm, Klingenlänge 17cm
              • Klingehärtegrad: 60±2HRC; 67 Stahllagen
              • Griffmaterial: Edelholz

              Letzte Aktualisierung am 24.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


              * Rockwell ist eine international gebräuchliche Maßeinheit für die Härte technischer Werkstoffe. Das Kürzel besteht aus HR (Hardness Rockwell, Härte nach Rockwell) als Kennzeichnung des Prüfverfahrens gefolgt von einem weiteren Buchstaben, der die Skala und damit die Prüfkräfte und -körper angibt. Grundlage des Prüfverfahrens ist die Eindringtiefe eines Prüfkörpers in den Werkstoff. Somit ergeben sich bei weicheren Werkstoffen steigende Eindringtiefen, die dickere Prüflinge erfordern. Um dem entgegenzukommen, sind nach EN ISO 6508-1 elf Skalen mit unterschiedlichen Prüfkräften und -körpern genormt. Diese Skalen tragen die Buchstaben A–H, K, N und T. Die genormte Darstellung besteht aus dem Härtewert, dem Prüfverfahren und der Skale, beispielsweise 65 HRC oder 90 HRH. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rockwell_(Einheit)

              Schreiben Sie einen Kommentar

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.